Aus der Serie »Holzbachtal, nothing, nothing«

80,00 

Bitte rechnen Sie mit einer Lieferzeit von 7 Werktagen


Sezar Krout, Holzbachtal, 2016
Aus der Serie »Holzbachtal, nothing, nothing«, 2015–2018

Sibylle Fendt porträtiert männliche Geflüchtete in einer abgelegenen Unterkunft im Schwarzwald. Sie ist drei Jahre lang regelmäßig ins Holzbachtal gereist und hat die Männer in ihrem gleichförmigen Alltag begleitet. Um nach Deutschland zu gelangen, haben sie viel riskiert. Die Natur ist das einzige, was sich in ihrer Umgebung verändert. Ihre Hoffnungslosigkeit wird durch die einsame Stille des Schwarzwalds verstärkt und erzählt indirekt von den Lockungen und Enttäuschungen des ,Mythos Europa‘.

Produkt Info

Papierformat: A2 (42 x 60 cm)
Papier: 170g, Bilderdruck glänzend
Signatur: digital signiert
Gestaltung: Jonathan Coen